Go Back
+ servings

Low Carb Brötchen

Low Carb Brötchen
Ich liebe es zu Frühstücken. Leider bleibt in der Woche dafür nicht so viel Zeit, aber am Wochenende muss ich diese einfachen low carb Brötchen backen. Ein leckeres low carb Brötchen mit Quark und Schnittlauch ist mein absolutes Lieblingsfrühstück.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Deutsche
Portionen 8
Kalorien 68 kcal

Zutaten
  

  • 150 g Magerquark
  • 3 Eier
  • ½ Packung Weinsteinbackpulver oder normales Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 120 g Leinsamen
  • 30 g Flohsamenschalen
  • 30 g Sesam
  • optional als Topping Sesam, Mohn, Kürbis- oder Sonnenblumenkerne

Anleitungen
 

  • Magerquark, Eier, Backpulver und Salz mit einem Handrührgerät zu einer glatten Masse rühren. Das geht auch fix per Hand.
  • Die restlichen Zutaten abmessen und dazugeben und gründlich einrühren.
  • Aus dem Teig mit feuchten Händen 8 gleichgroße Bällchen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ganz leicht andrücken. Die Typische Brötchen Form eben.
  • Für 15-20 Minuten gehen lassen, so entfalten sich am besten die Aromen.
  • In eine Schale Saaten / Samen eurer Wahl geben, die Brötchen an der Oberfläche ganz leicht mit Wasser befeuchten und feste in die Schale andrücken.
  • Bei 160° Umluft für 60 Minuten ausbacken. Die Low Carb Brötchen sofort warm genießen.

Notizen

Tipp: Du kannst auch Speck, Oliven oder Nüsse in den Teig geben. Das schmeckt dann noch besser. 

Nutrition

Calories: 68kcalCarbohydrates: 4.21gProtein: 7.2gFat: 11.2g
Schlagwort einfache low carb brötchen, low carb brötchen mit quark, low carb brötchen quark, low carb brötchen rezept, schnelle low carb brötchen
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Sagen Sie uns, wie es war!